Musikalische Laufbahn

Klassische Grundausbildung

1986-89 Grundausbildung an der "Belcanto"-Schule Zürich bei dipl. Opern- und Konzertsänger Giuseppe Masina  


Jazz Gesang

1989-96 Mitglied der Schweizer Gesangsband "The New York Mates" (4-stimmiger Gesang)  
Zahlreiche Auftritte im Schweizer Fernsehen, Jazzfestival Montreux, Prix Walo für Nachwuchskünstler "Sprungbrett"


Bühnenerfolge

Sieger des "Bum Biter Club" als bester Elvis-Imitator von Europa 1985
Mehr als 1000 Auftritte in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Holland und USA
Auftritte mit Stars wie: Bobbie McFerrin, Simon Estes, John Brack, Jeff Turner, Daniela Simons, Maja und Carlo Brunner
25 Jahre Bandleader der 8-köpfigen Frank Tender Band
6 Jahre "Lachner Wiehnachtszauber" mit 230 Auftritten und über 90'000 Besuchern


CD Produktionen

Goldstatus für Eigenkomposition "The Lords Prayer" mit über 20'000 verkauften Einheiten
SF1 Auszeichnung "Die grössten Schweizer Hits"
11 veröffentlichte Alben und Compilation CDs in der Schweiz und Deutschland
 

Gesang und Performance

1996-97 Ausbildung am "Berklee College of Music" Boston USA
Gesangs-Performance; Ausbildung in Musiktheorie, Gehörbildung, Arranging, Stageperformance, 4-6 stimmiger Jazz -Gesang, Voicetechnique; Diplomabschluss

Seit 1997 eigene Schule mit Tonstudio für modernen Gesang und Showentertainment "The School of Voice"