Frank Tender Music

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Künstler tritt in bühnengemässer Garderobe auf. Er verpflichtet in seinen Darbietungen sich den ortsüblichen Anforderungen anzupassen, die Hausordnung  des Veranstalters zu beachten und in jeder Beziehung sein Bestes zu leisten.  

1. Benützung der FTM-Technik

Die Instrumente und Verstärkeranlagen sowie das ganze Musikmaterial des Künstlers darf für keine anderen Zwecke benützt werden. Eine eventuelle Benützung kann gegen ein abgesprochenes Honorar abgemacht werden. In der Pauschalgage ist der technische Aufwand für Veranstaltungen bis ca.  300 Personen inklusive.      

2. Technische Bestimmungen

Technische Einrichtungen die von der Direktion unentgeltlich zur Verfügung gestellt  resp. in der Auftrittslokalität vorhanden sein müssen:
  • Platzbedarf:  6m Bühnenbreite, 4m Bühnentiefe
  • Stromanschluss: mindestens 2 x = 15 A  und  380 Volt  oder CEE32 Stecker   
  • Bühne: Bühnenelemente müssen fest verschraubt sein Anschluss darf nicht schon belastet sein durch Licht, oder Geräte der Lokalität)
  • Soundcheck: Bei Eintreffen der Techniker oder Musiker für Soundcheck muss die Bühne und der Zugang zur Bühne frei sein. Eventuell muss ein Durchgangs-Kanal gemacht werden und die gedeckten Tische / Tischordnung / Sitzplätze verschoben werden. Diese Arbeit muss vom Veranstalter im Voraus übernommen werden.
  • Auftrittspausen: Während den Auftrittspausen dürfen die Instrumente sowie alle technischen und privaten Geräte / Gegenstände nicht ohne Zustimmung des Bandleaders verwendet, verschoben oder berührt werden. Für jegliche Schäden die während der Abwesenheit der Bandmitglieder an der  technischen Anlage oder den Instrumenten entstehen, haftet der Veranstalter!      

3. Musikprogramm

Während dem Servieren sowie während dem Essen spielt die Formation nicht. Auf ausdrücklichen Wunsch sind wir gerne bereit, eine CD im Hintergrund laufen zu lassen. Wird während des Auftrittes weiter oder erneut serviert, behält sich der Bändleader das Recht vor, den Auftritt zu unterprechen. Die Formation versucht  Musikwünsche des Veranstalters zu berücksichtigen, dies geschieht jedoch auf freiwilliger Basis. Wir können leider nicht jeden Wunsch erfüllen und sind keine typische Tanz-Wunschkonzert Band. Unsere Show ist von der Dramaturgie her durchdacht und aufgebaut. Die Programm-Sets werden meistens 2 Wochen im voraus zusammengestellt. Eine eventuelle Verlängerung des Auftrittes (hier sind nicht die Zugaben gemeint), erhöht die Gage um 600.—pro ½ Stunde. Wenn die Direktion im Laufe der Show eine konkrete Verlängerung wünscht, muss sie dies dem Bandleader mitteilen. Unter „Zugaben“ versteht man eine Showverlängerung von max. 30 Min./Pauschale. Wird der Artist für einen öffentlichen Auftritt engagiert, darf die Show nicht an eine geschlossene Gesellschaft weiter verkauft (Untervermietung) werden. Frank Tender Music behält sich das Recht vor, einen Gagenaufschlag von bis zu 50% der vertraglich abgemachten Gage zu verlangen, oder den Auftritt nicht zu machen. Bitte informieren Sie uns zuvor.     

4. Bandbesetzung

Durch Krankheit, Unfall oder Höhere Gewalt kann es vorkommen, dass die Formation nicht in der original Besetzung auf treten kann. Frank Tender Music behält sich das Recht vor mit Ersatzmusikern, oder in reduzierter Formation aufzutreten. Dies hat keinen Einfluss auf die vertraglich geregelte Gage.      

5. Gage / Spesen

  • Anfahrtsspesen: In der Basisgage sind Anfahrtstrecken von bis zu 50 km inbegriffen
  • Einweg-Distanzen ab 50-90 km  =   50 - 100.--
  • Einweg-Distanzen ab 90-150 Km   =  100 - 200.--
  • ganze Schweiz nach Absprache = ev. mit Hotelübernachtung
  • Die im Vertrag vereinbarte Gage und Spesen werden 100% in bar, anschließend an den Showauftritt, durch die Direktion an den Artisten ausbezahlt. Es ist allgemein nicht üblich die Musikergage per Rechnung / Einzahlungsschein oder per Check zu bezahlen. Möchten Sie dennoch per Einzahlungsschein bezahlen bitten wir Sie, den Betrag bis spätestens 3 Tagen vor Auftritt auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlungsverzug von mehr als 5 Tagen (ab 6. Tag) wird ein Spesenaufwand von pauschal 300.- erhoben. Einzahlungsschein auf Verlangen

6. Vertragsbruch

Bei Ursachen höherer Gewalt erlischt dieser Vertrag ohne jeden Entschädigungsanspruch beider Parteien. Absage der Direktion / Veranstalters infolge schlechter Witterung, Besuchermangel, fehlender Bewilligung, ungenügend gesicherter Bühnen usw. gilt nicht als höhere Gewalt. Bei Krankheit oder Unfall vom Künstler wird dieser Vertrag gegenstandslos, sofern der Künstler ein ärztliches Zeugnis vorlegen kann. Frank Tender Music versucht, einen ebenbürtigen  Ersatz zu finden, kann aber für die Folgen nicht haftbar gemacht werden. Vertragsbruch von beiden Parteien zieht eine Konventionalstrafe in Höhe der Totalgage nach sich. Weitergehende Schadenersatzansprüche bleiben vorbehalten.      

7. Urheberrechte / Öffentlichkeitsarbeit

Die Führung der Kontrollhefte für Urheberrechte sowie das Ausfüllen der SUISA-Formulare sowie SUISA-Gebühren oder andere Autorengebühren gehen zu Lasten des Veranstalters. Alle Urheberrechte bezüglich der Show, Präsentation und deren Aufzeichnung auf Tonträger oder Videoaufnahmen sind geschützt. Wegen der meist schlechten Aufnahmequalität ist das Benützen von Videokameras während der Show verboten! Gerne dürfen Fotos gemacht werden. Wir danken für Ihr Verständnis. Der Name „Frank Tender“ darf nicht ohne Zustimmung des Künstlers oder des Managements für Ihre Werbezwecke benützt werden. Nehmen Sie in jedem Falle mit uns Kontakt auf, da wir Ihnen gerne kostenloses Werbematerial zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie auch das Beiblatt im Bezug auf Werbung. Danke.      

8. Vertrag / Offerte

Der Inhalt dieses Vertrages ist in einer, allen Parteien / Direktion verständlichen Sprache abgefasst. Der Unterzeichnende hat den Vertrag gelesen, den Inhalt verstanden und ist mit allen Punkten einverstanden. Bei Streitigkeiten zwischen Veranstalter oder Künstler ist der Gerichtstand der Geschäftsniederlassung von Frank Tender Music oder der Direktion vereinbart. (Art. 10 Abs. 1AVG) Die Kosten für die Verpflegung für alle Musiker wird vom Veranstalter getragen.
Frank Tender Music, Hurdackerstrasse 59, 8600 Dübendorf
Telefon 044 821 20 10, E-Mail
Google+